Angebote zu "Widerspruch" (57 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Denken und Rechnen, Ausgabe 2007 Grundsc...
23,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Aktuelle Ausgabe für Bayern Selbstständig ans Ziel aber sicher! Bewährt und modern , so präsentiert sich die neue Denken-und-Rechnen-Reihe. Das ist kein Widerspruch, denn dieses Mathematikwerk unterstützt Sie mit seinem praxistauglichen Konzept optimal im Unterricht und hat außerdem die neuen didaktischen Tendenzen voll im Blick. Die strukturierten Seiten mit klaren Differenzierungsangeboten berücksichtigen die Bedürfnisse aller Kinder und fördern selbstständiges Lernen und Üben. Denken und Rechnen bietet viele moderne Aufgabenformate , die übergreifende Fähigkeiten trainieren und sich an den Anforderungen der Bildungsstandards und an den Vergleichsarbeiten - VERA - orientieren. Das klare Konzept ist ein guter Begleiter im Mathematikunterricht und leicht umsetzbare Unterrichtskonzepte garantieren eine unkomplizierte Vorbereitung und entlasten Sie im Unterrichtsalltag.

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Buch - 4. Jahrgangsstufe, Schülerband
23,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Aktuelle Ausgabe für Bayern Selbstständig ans Ziel - aber sicher! Bewährt und modern, so präsentiert sich die neue Denken-und-Rechnen-Reihe. Das ist kein Widerspruch, denn dieses Mathematikwerk unterstützt Sie mit seinem praxistauglichen Konzept optimal im Unterricht und hat außerdem die neuen didaktischen Tendenzen voll im Blick. Die strukturierten Seiten mit klaren Differenzierungsangeboten berücksichtigen die Bedürfnisse aller Kinder und fördern selbstständiges Lernen und Üben. Denken und Rechnen bietet viele moderne Aufgabenformate, die übergreifende Fähigkeiten trainieren und sich an den Anforderungen der Bildungsstandards und an den Vergleichsarbeiten - VERA - orientieren. Das klare Konzept ist ein guter Begleiter im Mathematikunterricht und leicht umsetzbare Unterrichtskonzepte garantieren eine unkomplizierte Vorbereitung und entlasten Sie im Unterrichtsalltag.

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Erziehung Unterricht Widerspruch
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erziehung Unterricht Widerspruch ab 57.95 € als Taschenbuch: Pädagogische Antinomien und Paradoxe Anthropologie. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Bildung und gesellschaftlicher Widerspruch
92,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.08.2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bildung und gesellschaftlicher Widerspruch, Titelzusatz: Hans-Jochen Gamm und die deutsche Pädagogik seit dem Zweiten Weltkrieg, Redaktion: Keim, Wolfgang // Steffens, Gerd, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Bildungssystem // Bildungswesen // Fachspezifischer Unterricht // Schule und Lernen: Philosophie und Ethik // Biografien: allgemein // Bildungsstrategien und // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 464, Abbildungen: 3 Abbildungen, Reihe: Studien zur Bildungsreform (Nr. 48), Gewicht: 603 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Dienstliche Beurteilung in Bayern 2018
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle wichtigen Informationen zum Thema "Dienstliche Beurteilung" werden Ihnen praxisgerecht, gut verständlich und dabei prägnant angeboten.2018 ist wieder "Beurteilungsjahr" für die staatlichen Lehrkräfte an Schulen in Bayern. Zur Durchführung der dienstlichen Beurteilung erhalten Sie als Schulleiterin bzw. Schulleiter mit dem Band "Dienstliche Beurteilung in Bayern" eine kompetente Anleitung und wichtige Praxishilfen.Das Werk enthält:konkrete Hinweise für die Erstellung der dienstlichen Beurteilung mit Berücksichtigung der verschiedenen Beurteilungsmerkmale,einen Überblick über die unterschiedlichen Beurteilungsarten und den zu beurteilenden Personenkreis,Informationen zu den Neuerungen der fiktiven Beurteilung, der Verwendungseignung und der elektronischen Erfassung der periodischen Beurteilung im Bayerischen Schulportal,eine übersichtliche Verfahrensdarstellung von Weiterleitung, Einwendungen und Widerspruch,die einschlägigen Rechtsvorschriften und KMS. Autoren:Dr. Harald Vorleuter , Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Oberfranken,Johann Seitz , Ministerialbeauftragter für die Realschulen in Mittelfranken a. D.,Wilhelm Kürzeder , Ministerialbeauftragter für die Realschulen in Oberbayern-Ost,Dr. Gisela Stückl , Ministerialrätin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, u.a. zuständig für personalfachliche Angelegenheiten der Grund- und Mittelschule,Maximilian Pangerl , Ministerialrat im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, u.a. zuständig für personalfachliche Angelegenheiten der beruflichen Schulen,Ludwig Meier , Ministerialbeauftragter für die Realschulen in der Oberpfalz a. D.Empfohlen für:Schulleitung, Schulaufsicht

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Dienstliche Beurteilung in Bayern 2018
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle wichtigen Informationen zum Thema "Dienstliche Beurteilung" werden Ihnen praxisgerecht, gut verständlich und dabei prägnant angeboten.2018 ist wieder "Beurteilungsjahr" für die staatlichen Lehrkräfte an Schulen in Bayern. Zur Durchführung der dienstlichen Beurteilung erhalten Sie als Schulleiterin bzw. Schulleiter mit dem Band "Dienstliche Beurteilung in Bayern" eine kompetente Anleitung und wichtige Praxishilfen.Das Werk enthält:konkrete Hinweise für die Erstellung der dienstlichen Beurteilung mit Berücksichtigung der verschiedenen Beurteilungsmerkmale,einen Überblick über die unterschiedlichen Beurteilungsarten und den zu beurteilenden Personenkreis,Informationen zu den Neuerungen der fiktiven Beurteilung, der Verwendungseignung und der elektronischen Erfassung der periodischen Beurteilung im Bayerischen Schulportal,eine übersichtliche Verfahrensdarstellung von Weiterleitung, Einwendungen und Widerspruch,die einschlägigen Rechtsvorschriften und KMS. Autoren:Dr. Harald Vorleuter , Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Oberfranken,Johann Seitz , Ministerialbeauftragter für die Realschulen in Mittelfranken a. D.,Wilhelm Kürzeder , Ministerialbeauftragter für die Realschulen in Oberbayern-Ost,Dr. Gisela Stückl , Ministerialrätin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, u.a. zuständig für personalfachliche Angelegenheiten der Grund- und Mittelschule,Maximilian Pangerl , Ministerialrat im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, u.a. zuständig für personalfachliche Angelegenheiten der beruflichen Schulen,Ludwig Meier , Ministerialbeauftragter für die Realschulen in der Oberpfalz a. D.Empfohlen für:Schulleitung, Schulaufsicht

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Känguru-Chroniken. Entwurf einer Unterricht...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Neuere Deutsche Literatur und Medien), Veranstaltung: Gegenwartsliteratur und Erzähltheorie in der Oberstufe, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Vorfeld zu dem Entwurf meiner Unterrichtseinheit habe ich mir die Frage gestellt: Wie kann moderner Unterricht in einer modernen Schule die Schülerinnen und Schüler am besten erreichen, so dass auch etwas bei ihnen hängenbleibt und sie im Idealfall etwas fürs Leben lernen?In der Schule und im Unterricht geht es darum, Wissen und Kompetenzen zu vermitteln, die die SuS in ihrem Leben anwenden können. Wissen, das nur des Auswendiglernens halber gelernt wird, oder Literatur, die aufgrund ihrer historischen und gesellschaftlichen Bedeutsamkeit gelesen wird, also Wissen und Werke, die die SuS am Ende des Schuljahres oder womöglich sogar am Ende des Schultages wieder vergessen haben, lässt die Schule eher als einen Ort der Unbildung erscheinen. In der Schule wird zu oft Wissen vermittelt, dass irgendjemand mal als wichtig für die Allgemeinheit eingestuft hat, aber im Land der Dichter und Denker meistens nie kritisch-reflexiv darüber nachgedacht wird, was die SuS eigentlich davon haben. Die Frage ist also, wie kann ich Unterricht planen und ausführen, der nah an der Lebenswelt der SuS dran ist, ohne die Curricula zu vernachlässigen. Die Antwort ist, dass man nicht Schiller, Goethe oder Thomas Mann in den Literaturunterricht einbauen muss, damit der Unterricht pädagogisch wertvoll ist. Kanonische Literatur hat den entscheidenden Nachteil, dass die Texte und Themen der klassischen Schriftsteller oft sehr weit von der Lebenswelt der SuS entfernt sind, ihnen also der Nutzen dieser pädagogisch wertvollen Schriftsteller verschlossen bleibt. Gegenwartsliteratur bietet einen Ausweg aus dem Widerspruch, moderne Schule sein zu wollen, aber im

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Känguru-Chroniken. Entwurf einer Unterricht...
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Neuere Deutsche Literatur und Medien), Veranstaltung: Gegenwartsliteratur und Erzähltheorie in der Oberstufe, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Vorfeld zu dem Entwurf meiner Unterrichtseinheit habe ich mir die Frage gestellt: Wie kann moderner Unterricht in einer modernen Schule die Schülerinnen und Schüler am besten erreichen, so dass auch etwas bei ihnen hängenbleibt und sie im Idealfall etwas fürs Leben lernen?In der Schule und im Unterricht geht es darum, Wissen und Kompetenzen zu vermitteln, die die SuS in ihrem Leben anwenden können. Wissen, das nur des Auswendiglernens halber gelernt wird, oder Literatur, die aufgrund ihrer historischen und gesellschaftlichen Bedeutsamkeit gelesen wird, also Wissen und Werke, die die SuS am Ende des Schuljahres oder womöglich sogar am Ende des Schultages wieder vergessen haben, lässt die Schule eher als einen Ort der Unbildung erscheinen. In der Schule wird zu oft Wissen vermittelt, dass irgendjemand mal als wichtig für die Allgemeinheit eingestuft hat, aber im Land der Dichter und Denker meistens nie kritisch-reflexiv darüber nachgedacht wird, was die SuS eigentlich davon haben. Die Frage ist also, wie kann ich Unterricht planen und ausführen, der nah an der Lebenswelt der SuS dran ist, ohne die Curricula zu vernachlässigen. Die Antwort ist, dass man nicht Schiller, Goethe oder Thomas Mann in den Literaturunterricht einbauen muss, damit der Unterricht pädagogisch wertvoll ist. Kanonische Literatur hat den entscheidenden Nachteil, dass die Texte und Themen der klassischen Schriftsteller oft sehr weit von der Lebenswelt der SuS entfernt sind, ihnen also der Nutzen dieser pädagogisch wertvollen Schriftsteller verschlossen bleibt. Gegenwartsliteratur bietet einen Ausweg aus dem Widerspruch, moderne Schule sein zu wollen, aber im

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Time for Change?
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit PISA stehen Schulen unter dauerndem Reformdruck unter dem Label 'Schulentwicklung': Kompetenzorientierung, Vergleichstests, zentrale Prüfungen, individuelle Förderung, dauernde Rechenschaftslegung, Schulprogramme, Steuergruppen, Qualitätsmanagement, Schulinspektionen usw. sollen Schule besser machen. Im Erleben vieler Lehrerinnen und Lehrer bewirken sie faktisch das Gegenteil: unsinnige Arbeitsverdichtung durch Bürokratisierung, Ablenkung vom Kerngeschäft Unterricht, Normierung von Didaktik und Methodik, Kontrolle und Verlust der pädagogischen Freiheit, subtiler oder offener Anpassungsdruck durch Schulleitungen und Behörden etc.Die Reformen kommen dabei in der emphatischen Sprache völliger Alternativlosigkeit daher: "Time for Change - Es ist Zeit für den Wandel!" Neu ist immer besser; wer nicht mitmacht, ist von gestern - und wird mit sanftem oder unsanftem Druck auf die neue Linie gebracht. Dazu werden zunehmend sozialpsychologische Steuerungsinstrumente des sog. "Change Managements" eingesetzt. Statt Sachdiskussionen zu führen, wird in gruppendynamischen Settings an "Einstellungen" gearbeitet. Widerspruch wird als Querulantentum beiseitegeschoben. Oder Kritiker werden durch Vorgesetzte und Schulverwaltung direkt eingeschüchtert und gemaßregelt. So sollen Lehrer unter Druck gesetzt werden, sich von ihren begründeten pädagogischen Überzeugungen zu verabschieden: Sie sollen wollen, was sie sollen!Der Band geht diesen Entwicklungen von 'Postdemokratie' im Bildungswesen auf den Grund: Er benennt die Phänomene, bringt Fallberichte aus der Praxis, analysiert die Techniken und Strategien der manipulativen Steuerung und zeigt deren Hintergründe und Ziele auf. Zudem wird an den demokratischem Bildungsauftrag der Schule erinnert sowie das Recht und dien Pflicht von Lehrern, im Bildungsinteresse ihrer Schüler diesen Entwicklungen entgegenzutreten. Dabei erweist sich dies als Aufgabe aller Bürger: Bildung und Bildungswesen gehören in die demokratische Verantwortung aller Beteiligten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot